Mobirise
Mobirise

Bioresonanz

Zusätzlich zum Coaching biete ich in meiner Praxis auch die seit über 30 Jahren sehr erfolgreiche BICOM® Bioresonanzmethode an um Symptome am physischen Körper von Menschen zu "verändern".

Das ist eine spezielles Diagnose- und Therapieverfahren, mit welchem ein richtungsweisender Weg in der Alternativmedizin eingeschlagen wurde. Die wesentlichen Grundlagen der Bioresonanzmethode werden durch die neuesten Erkenntnisse der Quanten- und Biophysik bestätigt, jedoch von der derzeit herrschenden Lehrmeinung oft noch nicht akzeptiert.

Die Bioresonanzmethode gehört ebenso, wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Naturheilverfahren in den Bereich der Erfahrungsheilkunde. Sie wird seit über 30 Jahren in der Humanmedizin eingesetzt und erfährt in der Praxis grossartige Erfolge, v.a. im Bereich von allergischen und chronischen Erkrankungen, bzw. Schmerzen und wird weltweit von vielen Therapeuten, Ärzten und Krankenhäusern, Ja sogar Universitätskliniken, die sich mit ganzheitlicher Medizin beschäftigen, begleitend für den Heilungsprozess verwendet.

Mit dem BICOM Gerät können in vielen Fällen, die tatsächlichen - oft versteckten - Ursachen von Erkrankungen herausgefunden und schmerzfrei, ohne Medikamente behandelt werden.


Eine kurzes Erklärungsvideo  über die Wirkungsweise der Bioresonanzmethode finden sie hier!

Die, von mir entwickelte und verwendete Verknüpfung der am Mental- und Emotionalkörper des Menschen ansetzenden Elemente der Hypnose, der Transformationsmethode von Robert Betz und der am physischen Körper angewandten BICOM®-Methode, versprechen bei sehr vielen Beschwerdebildern des Menschen eine rasche und v.a. nachhaltige Besserung.

Mobirise

Anwendungsgebiete

Diese angeführten Punkte sind nur ein kleiner Ausschnitt von Themen und Problemen, die Bioresonanz, rasch und nachhaltig verbessert bzw. gelöst werden können:

- chronische Schmerzen (unbekannter Herkunft, rheumatische, postoperative, ...)
- Allergien, Heuschnupfen, Unverträglichkeiten
- Krankheiten und Verletzungen des physischen Körpers u. der Organe
- akute Sportverletzungen
- Abwehrschwäche, Immunschwäche
- Übergewicht, Rauchentwöhnung
- Giftstoffausleitung
- Verdauungsprobleme und Blähungen
- chronische Harnwegsinfekte
- urologische Beschwerden
- Narbenentstörung (OP - und Verletzungs-Narben jeglicher Art)
- chronische Entzündungen wie Arthrose, Arthritis
- Neurodermitis und andere hartnäckige Hautausschläge
- Mygräne
- Schilddrüsen-Beschwerden
- Wundheilung
- Beschwerden nach Zahnbehandlungen u. Kieferprobleme
- Energiemangel, chronische Müdigkeit & andere Mangelzustände
- energetische Ausleitung von chemischen Stoffen, Umweltgiften, .....
- uvm.

Vor allem für Kinder und Babies ist die Bioresonanz geeignet, weil diese besonders gut darauf ansprechen und die Behandlung absolut schmerzfrei ist.

Mobirise

Bioresonanz - warum & wie?

Wir leben heute im Vergleich zu früher zum Teil in großem Wohlstand. Wir bedienen uns allerlei Luxus mit vielen technischen Geräten des Alltags, chemischer Hilfsstoffe in den Nahrungsmittel und bei der Körperpflege, usw.
Kommunikation und Transport, wo immer man hin will. Nahezu alles ist möglich. Aber der Preis, der gezahlt wird, ist sehr hoch und nicht immer offensichtlich erkennbar.

Viele Belastungen wirken ein:
Chemische Zusatzstoffe in Nahrungsmittel und im Trinkwasser, Umweltgifte, Strahlenbelastungen durch die vielen elektronischen Geräte, unzählige chemikalische Substanzen, Medikamente, usw.. Diese Belastungen bringen beim Menschen oft "das Fass" zum Überlaufen. Das zeigt sich in Form von unklaren Befindlichkeitsstörungen, wie z.B. chronischer Müdigkeit und Leistungsschwäche, Allergien und Unverträglichkeiten, bis hin zu schwerwiegenden körperlichen Störungen wie Neurodermitis, Entzündungen, Schmerzen, Organ-Fehlfunktionen... etc..

Mobirise

 Bioresonanz - warum & wie?

Interessant ist, dass bei Klienten mit dem gleichen Beschwerdebild oft vollkommen unterschiedliche Ursachen festgestellt werden können. Leider ist es mit herkömmlichen Methoden oft nicht möglich, eben diese unterschiedlichen und individuellen Ursachen zu finden.
Grundsätzlich ist zu sagen, dass der Körper über sehr große Selbstheilungskräfte verfügt. Ein phänomenales Regulationssystem, mit dem viele Einflüsse von aussen ausgeglichen werden können.
Wenn allerdings zu viele oder zu schwere Belastungen über einen längeren Zeitraum auf den Körper einwirken, kann das die Regulationsfähigkeit sowie die Selbstheilungskräfte hemmen oder gar blockieren.

Mobirise

Bioresonanz - warum & wie?

Jede Form von Materie besteht aus Energie und strahlt diese auch wieder ab. Jede Substanz, so auch jede Zelle, jeder Körperteil, aber auch Viren, Bakterien, Pollen, usw. strahlen also Energie ab und haben somit ganz bestimmte, typische Wellenlänge oder Frequenz mit einer ganz individuellen Charakteristik. Das nennt man auch Frequenzmuster.

Mobirise

Bioresonanz - warum & wie?

Ein gesunder Körper funktioniert nur, weil Kommunikation und somit ein Informationsaustausch zwischen den Zellen stattfindet.
Es wurde nachgewiesen, dass Zellen mittels "Lichtblitzen" miteinander kommunizieren. Sie tauschen über bestimmte Frequenzen Informationen aus.

In jedem gesunden Körper funktioniert dieser Informationsaustausch ungehindert. So kann jede Zelle, bzw. jeder Körperteil seine Aufgabe erfüllen. Wenn nun störende Substanzen (Viren, Bakterien, Allergene, Gifte, usw.) oder belastenden Strahlen auf den Körper einwirken können sie die Kommunikation zwischen den Zellen behindern.

Mobirise

Bioresonanz - warum & wie?

Ist die Kommunikation zwischen den Zellen gestört, wird natürlich auch die Arbeit der Zellen behindert, was sich früher oder später erst durch unklare Befindlichkeitsstörungen, Leistungsschwäche, chronische Müdigkeit und später auch durch organische und körperliche Veränderungen und entsprechende Symptome zeigen kann.
Symptome treten auch häufig dort auf, wo bereits oft auch erblich bedingt - eine Schwäche vorhanden ist.
Der Mensch besteht zu ca. 70 % aus Wasser. Diese Körperflüssigkeit ist nicht nur Nährmedium für unsere Zellen, sondern dient auch als Sondermülldeponie für belastende Stoffe, wenn unsere Ausscheidungsorgane, wie z.B. Leber, Galle, Niere, Darm,.. überlastet sind.

Mobirise

Bioresonanz - warum & wie?

Mit dem von mir, verwendeten BICOM-Gerät, der neueren Generation können solche, belastenden Substanzen (Bakterien, Viren, Elektrosmog, Zahnwerkstoffe, Allergene, etc.) erfasst und ihre Wirkung auf den Körper sehr schnell und schmerzlos diagnostizert werden.
Bei der BICOM-Bioresonanztherapie werden Frequenzmuster über eine Eingangselektrode vom Körper des Klienten oder von belastenden Substanzen abgenommen und über Kabel in das BICOM Gerät geleitet. Je nach Beschwerdebild und Therapieprogramm werden diese Frequenzmuster zu Therapiefrequenzmuster moduliert und über die Ausgangselektrode an den Klienten übertragen.

Die körpereigene Regulation und die Selbstheilungskräfte werden in beträchtlichem Masse gestützt und gefördert.
Die Kommunikation zwischen den Zellen kann wieder ungehindert fliessen. Belastende Stoffe können freigesetzt und ausgeschieden werden. Der Körper fühlt sich wieder gesund und leistungsfähig an.

Zahlreiche Studien und die praktische Erfahrung mit der Bioresonanzmethode, die in einem Zeitraum von mehr als 30 Jahren an hunderttausenden Patienten/Klienten gemacht wurden, bestätigen ihre Wirksamkeit.

Mag. Jürgen Berger Coaching & more

Wolfsbach 41
4101 Feldkirchen

Kontakt

Anfahrtsplan
Email: jb@tcoaching.at
Phone: +43 664 5145551
Facebook